Flockdruck

Beim Flockdruck, der sich durch seine erhabene, samtartige Oberfläche kennzeichnet, wird das Motiv über einen Plotter ausgeschnitten und anschließend unter großem Druck und bei Hitze auf die Textilien aufgebracht.

Wird mit einer Flockfolie gearbeitet, schneidet ein Plotter das Motiv aus. Die überstehenden Reste werden anschließend mit einem Messer entfernt. Dieser Vorgang wird als Entgittern bezeichnet.

Mithilfe einer Transferpresse wird das Motiv dann auf den Stoff aufgebracht.

Zu den Vorteilen des Flockdrucks gehört, dass er sich durch eine hohe Waschbeständigkeit, Lichtechtheit, lange Haltbarkeit, gute Farbdeckung und leuchtintensive Farben auszeichnet.

Zudem eignet sich der sehr edel wirkende Flockdruck für Einzelstücke und kleine Auflagen. Nachteilig ist aber, dass nur eher einfache Motive dargestellt werden können, wobei die Motive als schneidfähige Vektorgrafik vorliegen müssen. Motive mit mehr als drei Farben oder Farbverläufen sind nicht möglich.

 

Tel: 04845 - 79 19 139 

Impressum        Datenschutz        AGB

©2020 erstellt von Textilprint & Stick by anjela